Tandem Fallschirmsprung
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Tandem Fallschirmsprung

Tandem Fallschirmsprung: Einfach mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug springen darf man in Deutschland natürlich nicht, sofern man keine Lizenz für das Fallschirmspringen besitzt. Allerdings hat man auch als Laie die Möglichkeit, jederzeit einen Tandem Fallschirmsprung zu wagen, denn hier springt man gemeinsam mit einem Profi ab und kann sich somit ganz auf das unbeschreibliche Gefühl in der Luft konzentrieren. Egal, ob als Fallschirmspringen Geschenkidee oder als Highlight für einen selbst – ein Fallschirm Sprung ist immer ein unvergessliches Erlebnis!

Tandem Fallschirmsprung

Tandem Fallschirmsprung

Fallschirmspringen Deutschland: Für wen eignet sich ein Tandem Fallschirmsprung?

Die meisten Anbieter in Deutschland gestatten das Fallschirmspringen ab einem Alter von 10 bis 14 Jahren und einer Mindestgröße von etwa 140 cm. Bei Minderjährigen ist natürlich die Erlaubnis der Eltern nötig, doch grundsätzlich spricht nichts gegen den Absprung, sofern man selbst genug Mut dazu hat. Auch gilt eine Obergrenze bezüglich des Maximalgewichts, die meist bei 100 kg liegt. Wichtig ist, dass der Passagier körperlich fit ist und weder Herzprobleme noch Diabetes oder Asthma hat. Schwangere dürfen grundsätzlich nicht springen.

Der Ablauf beim Tandem Fallschirmsprung

Vor dem Sprung erfolgt zunächst eine Einweisung durch das Team vor Ort, bei dem der Passagier mit den wichtigsten Informationen und Regeln für den Sprung vertraut gemacht wird. Es gibt nicht vieles zu beachten, da man selbst eigentlich nur den Mut für den Sprung aufbringen muss.

Die Phase des freien Falls dauert rund eine Minute und beginnt mit dem Absprung aus dem Flugzeug. In dieser Zeit spürt man das Adrenalin durch seinen ganzen Körper strömen: Das Gefühl ist mit einer Achterbahnfahrt zu vergleichen, allerdings um ein Vielfaches intensiver. In etwa 1.500 Metern Höhe öffnet der Tandemmaster schließlich den Fallschirm, der den freien Fall abbremst. Nun gleiten beide Passagiere in Richtung Boden, was noch einmal etwa fünf Minuten dauert. In dieser Phase haben Sie die Möglichkeit, die Aussicht auf die Landschaft unter Ihnen zu genießen: Diese Eindrücke werden Sie ein Leben lang nicht vergessen! In Absprache mit dem Tandemmaster kann man während der Schirmphase, wie dieses Dahingleiten auch bezeichnet wird, Bewegungen in alle Richtungen ausführen. Gelandet wird dann meist gegen den Wind direkt auf der Wiese am Flugplatz.

Was kostet ein Tandem Fallschirmsprung und wo kann dieser ausgeführt werden?

Der Preis für einen Fallschirmsprung hängt in erster Linie vom Anbieter ab, variiert jedoch auch hinsichtlich der Absprunghöhe. Möchte man beispielsweise aus einer Höhe von 4.000 m anstatt aus 3.000 m springen, kostet dies meist etwas mehr. So hat man jedoch wiederum die Möglichkeit, den Preis für einen Fallschirmsprung in gewisser Hinsicht selbst festzulegen.

Absolviert werden kann ein Fallschirmsprung heutzutage an einigen Orten in Deutschland. Viele Menschen bevorzugen einen Absprung in ihrer Heimatregion, da es etwas ganz Besonderes ist, das Zuhause und die vertraute Umgebung aus der Vogelperspektive zu beobachten. Doch auch auf Reisen kann der Tandemsprung ein tolles Erlebnis sein, wenn man in der Tiefe unbekannte Berge, Seen und Wälder entdecken kann. Die Flugplatz Übersicht finden Sie bei uns auf der Hauptseite. Fest steht, dass das Panorama aus der Luft immer atemberaubend ist – man kann als Fallschirmspringer gar nicht anders, als ein unbeschreibliches Glücksgefühl zu erleben!

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tandem Fallschirmsprung
Author Rating
51star1star1star1star1star